Nimike bedeutet unterwegs zu sein, Leben, Reisen und Arbeiten auf vier Rädern, egal ob Vollzeit oder temporär.

In der „Nimiké VanLoveGirls“-Community haben Frauen jeden Alters den „verrückten“ Traum, ihr Zuhause auf vier Räder zu verlegen, frei und selbstbestimmt zu sein. Uns ist es egal ob sie dauerhaft darin leben oder nur übers Wochenende unterwegs sind, ob sie schon alte Hasen sind oder absolute Beginner. Auch ist es ganz egal, ob sie Ihren Bus selbst ausgebaut oder einen Camper von der Stange haben, im Kombi oder Dachzelt unterwegs sind.
 

Die gleichnamige Facebook-Gruppe zählt mittlerweile mehr als 4.000 aktive Mitgliederinnen. Mit dieser Community wollen wir den Spirit der Gruppe weitertragen und das Ganze auf eine eigene Plattform mit Forum, Blog, Podcast und App bringen. Aber auch ins echte Leben mit persönlichen Begegnungen auf Treffen und handfester Unterstützung in Form von Workshops.

Unsere Community soll Frauen Mut machen und zeigen, wie viel Kraft und Potenzial wirklich in IHNEN steckt. 

Warum ist eine Gemeinschaft so wichtig? In unserer heutigen Gesellschaft gibt es eine starke Ellbogen-Mentalität und dies auch gern mal unter Frauen. Braucht es das…? Wir sagen ganz klar NEIN. Denn wenn Frauen sich verbinden, entsteht eine wunderbare Energie.

Unsere Gruppe bestätigt genau dies. Wir sehen täglich den großen Bedarf an Kommunikation, Erfahrungsaustausch sowie Hilfestellung unter den Frauen und dies in einem sehr liebevollen und wohlwollenden Zusammensein. Der Umgang ist hier – im Gegensatz zu vielen anderen Vanlife-Gruppen – sehr respektvoll und dazu noch werbefrei.

So hat alles angefangen

Im April 2018 hat Karin Scherpe diese Gruppe auf Facebook gegründet – in dem Moment, als sie selbst Vollzeit in ihren Bus gezogen ist. Sie hatte es einfach satt, in gemischten Gruppen viele Themen nicht ansprechen zu können. Und sie glaubt an eine Welt mit starken Frauen.

Dadurch entstand ein geschützter Raum für Frauen, mit sehr großer Wertschätzung und viel Wohlwollen für alle Themen rund ums Vanlife, für’s Mut machen oder auch für technische Hilfe – aber vor allem zum Inspirieren.

Als die Facebook-Gruppe auf mehr als 3.000 Mitgliederinnen gewachsen war, entstand der Plan, dieses geballte Wissen und den Spirit der Community weiter hinaus in die Welt zu tragen und diese Seite aufzubauen.

Vision Bakory

Am 01. Dezember 2019 war es so weit, es startete eine CrowdfundingKampagne, die nach einem Monat mit einer 110% Finanzierung und 232 Unterstützern erfolgreich abgeschlossen wurde. Wie irre!
 
Seitdem arbeiten wir unermüdlich daran, die VanLoveGirls ins Netz zu bringen. Der erste Schritt ist getan und die Website ist online und wird – auch mit eurem Input – immer weiter wachsen. 

.

Das sind unsere Pläne:

  1. Treffen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  2. Workshops von Frauen für Frauen zu Themen wie: selbst schrauben lernen, selbst ausbauen, ein Online Business starten, Unterstützung in schweren Lebenslagen usw.
  3. Ein Forum im Mitgliederbereich rund ums Thema Vanlife
  4. Die VanLoveGirls gehen mit ihrer eigens programmierten App an den Start (ganz bald mehr dazu)
  5. Es folgt ein eigener Podcast
  6. und ein eigener VanloveGirls YouTube-Kanal

Und um schon mal einen weiten Blick in die Zukunft zu wagen (wir lieben es groß zu träumen)

  1. Ein Grundstück für die „Nimiké VanLoveGirls“, das zu einer Oase wird, an dem Frau Frau sein kann; ein Ort, der sich entwickelt und zu einem Ruheplatz wird und an dem eine Infrastruktur entsteht, die sich an die Bedürfnisse der Frauen anpasst. Auch dies soll ein geschützter Raum für alle Vanlife-Liebhaberinnen sein, an dem sich die Mitgliederinnen treffen und austauschen können, ihre Ruhe finden, sich gegenseitig stärken, einfach gemeinsam statt einsam. Nur eben nicht nur virtuell, sondern auch im realen Leben.
  2. Die Planung einen Fond zu gründen, um Frauen unter die Arme zu greifen, die ihren Traum sonst nicht mit uns leben können.

Habt Ihr Bock uns zu unterstützen??? Wir freuen uns wahninnig über mehr Frauenpower! Schreibt uns eine Mail und werdet ein wichtiger Teil der Community.

Über die Autorin

Karin ist die „Gruppengründerin“ der Facebook-Gruppe „Vanlove Girls“ und als Visionärin sowie Impulsgeberin unterwegs. Sie lebt selbst seit 1,5 Jahren Vollzeit im Bus…

Auf Nimiké Vanlove Girls wirst Du über alle Themen etwas lesen können, die das Vanlife als Frau betreffen. Hier wird nichts geschönt, aber Schönes auch nicht ausgelassen! Außerdem gibt es Hilfestellungen durch die Community, ebenso machen die Erfahrungsberichte anderer Frauen Mut.